Gateway to Holland

Payroll/HR-Dienstleistungen

Unternehmen aus dem Ausland, die beabsichtigen ihre Aktivitäten auf die Niederlande auszubreiten, tun dies meist unter Miteinbeziehung von Personal, das in den Niederlanden angestellt bzw. tätig ist. Dies können einerseits in den Niederlanden angeworbene Arbeitskräfte sein, andererseits aber auch Personal, das beispielsweise von der deutschen Muttergesellschaft in die Niederlande (für eine bestimmte Periode) geschickt wird (sog. Ex-Pats). In beiden Fällen wird die Niederlassung in den Niederlanden mit Regelungen/Bestimmungen des niederländischen Arbeitsrechts konfrontiert (z.B. Arbeits- und Ruhezeiten, Bezahlung und Gelichbehandlung, etc.), des Steuerrechts (z.B. 30%-Regelung und sog. salary-split für Ex-Pats), sowie soziale und medizinische Versicherungsfragen. Des Weiteren wird in den meisten Fällen eine Lohn- und Gehaltsbuchhaltung basierend auf dem niederländischen System eingeführt werden müssen.

Vor allem im Hinblick auf grenzüberschreitende Arbeitnehmer ist eine sorgfältige Planung deren Arbeitsbedingungen sowie deren steuerrechtlich Position besonders relevant. Das Payroll & HR-Team von Gateway to Holland verfügt über spezialisierte Kenntnis und Erfahrung, um einerseits einen (steuer-)rechtlichen Vorschlag für die Gestaltung der jeweiligen Arbeitsbedingungen zu erarbeiten, aber auch um die Umsetzung einer monatlichen Lohn- und Gehaltsbuchhaltung zu erstellen.

Diese Payroll-Dienstleistungen umfassen folgende Tätigkeiten:

  • Einrichtung der Lohnbuchhaltung und Erstellung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen;

  • Abrechnung von Sonderzahlungen, Sachbezügen, Abfindungen, Pfändungen;

  • Kalkulationen und Vorwegberechnungen der Löhne und Gehälter inklusive Effektivkosten für den Arbeitgeber;

  • Führung der monatlichen Lohnkonten pro Arbeitnehmer;

  • Monatliche Übersendung der Lohnauswertungen per Email;

  • Vorbereitung der Dateien für den elektronischem Zahlungsverkehr;

  • Auszahlung der Gehälter an die Arbeitnehmer und Abführung von Lohnsteuer und Sozialabgaben;

  • Elektronische Übermittlung der Lohnsteuer-Anmeldung und Krankenkassen-Beitragsnachweise;

  • Erstellung der Jahreslohnkonten und –lohnjournale;

  • Erstellung der Buchungslisten und Schnittstellen für Ihre Finanzbuchhaltung;

  • Einrichtung der Kostenstellen;

  • Elektronische Übermittlung der Lohnsteuerbescheinigungen an die Finanzämter;

  • Erfassung von Neueintritten und Abwicklung von Austritten, Meldungen zur Sozialversicherung;

  • Erstellung der jährlichen Entgeltmeldungen für die Berufsgenossenschaft, Bundesagentur für Arbeit, Statistisches Ämter;

  • Erstellung von Arbeitgeber-Anträgen auf Erstattung der Arbeitgeberaufwendungen im Krankheitsfall und Mutterschaft bei Umlagepflicht (U1 und U2);

  • Erstellung der Verdienstbescheinigungen und Anträge für Ihre Arbeitnehmer, wie z.B. Bescheinigung für Krankengeld, Mutterschaftsgeld, Kindergeld, Arbeitslosengeld, Wohngeld, Rente und andere;

  • Vorbereitung und Betreuung von Betriebsprüfungen;

  • Sicherung Ihrer Daten im Rechenzentrum.

< zurück  | weiter >

Ansprechpartner


Peter van de Linde

E-Mail

Telefon:
+31 (0)6 – 53 50 55 20